Immobilien: Neubau mit Minergie-P- und SNBS-Gold-Zertifizierung

Nachhaltigkeit aus dem Boden bis aufs Dach

Noch in diesem Jahr werden die Mieterinnen und Mieter den Gartenhof in Winterthur Wülflingen beleben. Ab dem 1. Dezember sind die insgesamt 112 Wohnungen bezugsbereit. Wer sich noch eine Wohnung sichern will, muss sich sputen. Ergänzend wird ein Wohn- und Pflegezentrum mit 86 Pflegezimmern und 18 Alterswohnungen betrieben. Attraktiver Wohnraum für alle Generationen.

Die Attraktivität wird weiter durch das nachhaltige Energiekonzept gesteigert. Die Überbauung Gartenhof wird nach Minergie-P und SNBS Gold zertifiziert und erfüllt somit auch höchste Ansprüche in Bezug auf Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft. Die Wärme für Heizung und Warmwasser wird über eine Grundwasserfassung durch Wärmepumpen gewonnen und der Strom hierfür wird zu einem Teil aus der hauseigenen Fotovoltaikanlage bereitgestellt. Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt stetig für frische Luft und die Möglichkeit eines Free-Coolings über die Bodenheizung erlaubt im Sommer eine sanfte Kühlung über die Nutzung der natürlichen Temperaturunterschiede im Erdreich respektive Grundwasser.

Grün unten und oben

Für ein gutes Klima sorgt die Begrünung. Der grosse Innenhof wird nicht nur zum Spiel- und Aufenthaltsort, sondern zur grünen Lunge der Siedlung. Die Dachflächen werden, neben der oben erwähnten Fotovoltaikanlage, extensiv begrünt.

Auch bei der Auswahl der Baumaterialien wurde auf Nachhaltigkeit geachtet. Im letzten Engagement Report haben wir über die Bemühungen um CO2-Reduktion der Zementindustrie geschrieben. Im Gartenhof wurde ein Zeichen gesetzt, dass die Baumaterialien nach Kriterien der Emissionsfreiheit ausgewählt wurden. Beton wurde beispielsweise mit Recyclingkies verbaut und die Holzwerkstoffe stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Mit dieser ökologischen Nachhaltigkeit nimmt die BVK ihre Verantwortung gegenüber Umwelt und Klima auch bei der Erstellung von neuen Gebäuden wahr. Selbstredend wird auch der Betrieb nachhaltig ausgestaltet werden. Aber dazu müssen die Wohnungen erst bezogen werden.

Mehr Informationen unter www.im-gartenhof.ch

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Artikel teilen

25.10.2021

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Scroll Top Link