Pensionskasse - eine gute Sparoption

Ihr Kapital ist bei uns sicher

Ihr Sparguthaben wird ab Mitte Jahr mit zwei Prozent verzinst.

In die Pensionskasse zu investieren, zahlt sich aus. Als Aktivversicherter ist ein hohes Sparkapital zentral. Neben den überdurchschnittlichen Sparbeiträgen bei der BVK ist die Verzinsung der Sparguthaben ein wichtiger Faktor. «Mit den nun gebildeten Rückstellungen von 1,2 Milliarden Franken hat der Stiftungsrat die Möglichkeit geschaffen, auch bei negativer Entwicklung der Finanzmärkte, die laufenden Altersleistungen risikogerecht zu bilanzieren und allenfalls notwendige Anpassungen der Umwandlungssätze abzufedern», erklärt Martin Osterwalder, Leiter Vorsorge Service. So könne die Umverteilung zwischen den Generationen
tief gehalten werden. Weiter empfiehlt er, zusätzliche Investitionen in die Pensionskasse, wie etwa ein Einkauf oder die Wahl einer Sparbeitragsvariante,
zu tätigen. Diese Schritte bringen auch steuerliche Vorteile mit sich.

Wir empfehlen deshalb, sich möglichst frühzeitig mit dem Sparkonto bei der BVK auseinanderzusetzen. Das Geld, das dort liegt, gehört Ihnen. Nebst dem Einkauf bietet sich auch die Möglichkeit, jeden Monat zwei Prozentpunkte mehr Beiträge einzuzahlen (Beitragsvariante «Top») und so kontinuierlich das Sparguthaben zu erhöhen. Zudem werden die Sparguthaben ab Mitte 2020 mit 2 Prozent verzinst. Das ist besser als auf einem herkömmlichen Bankkonto.

myBVK - das Onlineportal

Alles andere für Versicherte

Für den Newsletter anmelden
Newsletter Link
Scroll Top Link