Aktion statt Reaktion

Verantwortungsbewusste Kapitalanlagen

Im Sommer 2019 trat die BVK als erste Schweizer Pensionskasse in der Rolle des aktiven Teilnehmers der «Climate Action 100+»-Initiative bei.

Die Initiative führt den aktiven Dialog mit den weltweit grössten Treibhausgasemittenten. «Geplant ist, dass sich unsere Fachperson in den Unternehmensdialog einbringt, Zielvorgaben und Massnahmen zur Zielerreichung bespricht und den Fortschritt zurückmeldet», erklärt Thomas R. Schönbächler, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BVK.

Weiter ist die BVK dem Verein Swiss Sustainable Finance (SSF) beigetreten, der sich für nachhaltige Finanzwirtschaft durch Information, Bildung und Wachstumsanalyse einsetzt. Dies ist ein weiteres Engagement der BVK, die auch Mitgründerin des SVVK (Schweizer Verein für Verantwortungsbewusste Kapitalanlagen) ist.

Artikel teilen

Scroll Top Link